SAP PLM Beratung

Unsere Kompetenzen in der SAP PLM Beratung


SAP PLM 7

  • Darstellung des Nutzens von SAP PLM 7 für Ihr Unternehmen
  • Konstruktionsmappe, Änderungsantrag mit SAP PLM 7 mehr erfahren»
  • Berechtigungen
  • Produktstruktur, Product Structure Management (PSM)
  • Stücklisten
  • Guided Structre Synchronization zur Synchronisation von Stücklisten im PLM 7
  • ABAP-Webdynpro Entwicklung im PLM 7 Umfeld
  • TREX, Indexbasierte Suche, Erweiterung des Search Connector Models
  • Materialstamm
  • Dokumentenverwaltung

Mehr erfahren


SAP Master Data Governance (MDG)

  • Stammdatenverwaltung mit SAP MDG

Mehr erfahren


Reifegradsteuerung von Komponenten (Teile und Baugruppen) – Konfigurationsmanagement

  • Verwaltung des Reifegrads von Neuteilen/neuen Baugruppen und der zugeordneten Dokumente
  • Verwaltung von Freigaben- und Änderungen an Teilen/Baugruppen und der zugeordneten Dokumente.
  • Umgang mit Gültigkeiten von Dokumentationsständen (Versionen und Revisionen) in der Entwicklung und in den logistischen Prozessen (Fertigungsauftrag, Bestellung, etc.), d.h. Verwaltung von werksspezifischen Gültigkeiten.
  • Freigabeprozesse – Entwicklungsfreigabe – Werksspezfische Freigabe.
  • Konfigurationsmanagement

SAP Änderungsmanagement

  • Kompletter Prozess vom Änderungsantrag bis zur Änderungsimplementierung
  • PLM 7 Konstruktionsmappe

Mehr erfahren


SAP Visual Enterprise

  • 3D Visualiserung und Einbindung von 3D Animationen von logistischen SAP Objekten (wie Arbeitsplan, Fertigungsauftrag, Netzplan, Instandhaltungsauftrag).

Dokumentenverwaltung

  • Office Integration
  • Automatische Erzeugung von Office Dokumenten aus beliebigen SAP Daten

Materialstamm

  • Anwendung und Methode
  • Einführungs-, Freigabe- und Änderungsprozess von Materialstämmen und Stücklisten.
  • Rollenbasierte Materialstammpflege mehr erfahren»

Stückliste

  • SAP Stückliste zur Abbildung von Entwicklungsstückliste, Produktionsstückliste, Variantenstückliste
  • Übergang von der Entwicklungsstückliste zur Produktionsstückliste

Freigabe- und Genehmigungsprozesse mit SAP PLM

  • Verwaltung von Status- und Reifegraden für alle PLM-Objekte und deren Abhängigkeiten untereinander (Materialstamm, Dokumente, Stücklisten,…)
  • Steuerung von Freigabe- und Genehmigungsprozessen mit Workflows

Produktstrukturmanagement (PLM 7 PSM) und Integriertes Produkt- und Prozessmanagement (iPPE)

  • Konzeptionelle Gestaltung der Produktstruktur im iPPE/PSM
    • Aufbau einer funktionalen Gliederungsstruktur
    • Verwaltung von Produktfamilien
    • Ansätze für ein Modul- und Baukastenmanagement
  • Variantenkonfiguration
  • Aufbau der High-Level Konfiguration, Verwaltung von erlaubten oder nicht erlaubten Merkmalskombinationen
  • Aufbau der Low-Level Konfiguration, Optimierung des Beziehungswissens
  • Übergang von der Entwicklungsstückliste zur Produktionsstückliste
  • Unterstützung Prototoypen und Vorserienprozesse
  • Optimierungen im Umfeld iPPE/PSM

Klassifizierung

  • Effiziente Methoden zur Klassifizierung Ihrer Stammdaten.

SAP Projektsystem (PS)


Collaboration, cFolders


CAD-Integration und CAD-PLM-Methodik