Coristo Materialstamm Management

Das Materialstamm Management (MMM) von Coristo erlaubt eine rollenbasierte Anzeige, Anlage und Pflege von Materialstammdaten in SAP, um den Schutz und die Bereitstellung der Unternehmensdaten über den gesamten Lebenszyklus zu gewährleisten.

Materialstammdaten beliebiger Organisationseinheiten wie z.B. Werk, Verkaufsorganisation können zu rollenspezifischen Benutzer-Profilen zugeordnet werden. Damit kann ein User nur die für ihn relevanten Daten sehen bzw. pflegen (z.B. kann die Änderung des Materialkurztextes für bestimmte Benutzer unterdrückt werden, oder die Materialstammdaten eines bestimmten Werks dürfen nur für bestimmte Rollen sichtbar bzw. änderbar sein).  Außerdem können damit zusätzlich zu den Standard-Mussfeldern rollenspezifische Mussfelder definiert werden können. Somit kann jederzeit eine optimale Datenqualität erreicht werden.

Vorteile und Nutzen

  • Einfacher, Sichten-unabhängiger Zugriff für die Anzeige und Pflege von Materialstammdaten.
  • Einfache Anordnung der für eine spezifische Rolle relevanten Materialstamm-Daten in einer EXCEL-ähnlichen Listendarstellung.
  • Definition von rollenspezifischen Feld-Gruppierungen der  Materialstammdaten.
  • Einschränkung der pflegbaren und sichtbaren Felder durch Customizing von Benutzer-Profilen.

 Erweiterbarkeit

  • Durch die Kopplung mit dem Produkt SAP PLM MaterialMasterSupport (MMS) unseres Partners ProNovia können Material-Sichten mit Feldinhalten aufgrund von definierten Regeln automatisiert angelegt werden und Felder in Abhängigkeit von anderen Feldern geprüft oder auch befüllt werden.
  • Durch die Ergänzung mit dem Produkt Object Lifecycle Manager (OLM) unseres Partners ProNovia kann die Materialstammanlage bis hin zu seiner Freigabe über Workflows gesteuert werden.

Ihr Starter-Paket für das Coristo Materialstamm Management

Durch die Installation des Coristo Material Master Managements (MMM) auf Ihrem SAP System erhalten die Fachabteilungen, aber auch die IT, einen schnellen Einblick in MMM und können dieses auch selbst „anfassen“. Mit einer auf Ihre Prozesse zugeschnittenen Lösung können Sie in Bezug auf Ihre Materialstammdaten schnell Erfahrungen auf dem Weg zu Datenqualität, Prozesssicherheit und Transparenz über den gesamten Produkt-Lebenszyklus sammeln.

Als Ergebnis erhalten Sie einen lauffähigen Prototypen, der in Ihrem System auf Basis Ihrer Daten aufgebaut ist. Ebenso erhalten Sie eine ausführliche Dokumentation der Anwendung und des Customizings.

Wählbare Leistungen für Ihren konkreten Prozess

  • Analyse Ihrer IST-Situation und Zielsetzung
  • Beratung und Implementierung über alle Phasen ihres Stammdatenprojektes
  • Coristo Materialstammpflege
    • Installation der Coristo Materialstammpflege auf Ihrem System
    • Customizing Out-of-the-Box (Best-Practice)
  • Automatisierte, regelbasierte Anlage und Plausibilitätsprüfungen von Materialstammdaten
    • Installation des ProNovia Produktes SAP PLM MaterialMasterSupport (MMS)
    • Customizing eines Best-Practice Beispiels
  • Freigabe Workflow
    • Installation des ProNovia Produktes Object Lifecycle Manager (OLM)
    • Customizing eines generischen Freigabeprozesses (Best-Practice)
  • Machbarkeitsanalyse und Beratung zu Ihrem konkreten Szenario