SAP Master Data Governance

SAP Master Data Governance (MDG)

Die SAP bietet mit der Lösung Master Data Governance (MDG) eine Lösung an, die Sie bei der flächendeckenden Erzeugung und Pflege konsistenter Stammdaten entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Unternehmen unterstützt. Dabei lassen sich Änderungen an Stammdaten gezielt nachvollziehen, zeitnah freigeben und automatisch systemweit verteilen.

Das Ziel eines integrierten Stammdatenmanagements ist es, IT und Business in Einklang zu bringen, um eine Basis für zukünftige Projekte zu schaffen, die Datenqualität zu steigern sowie langfristig die Entscheidungsbasis zu verbessern und somit eine indirekte Kostensenkung zu erreichen.

Mit diesem Ansatz lassen sich nicht nur einzelne Prozessschritte oder Geschäftsprozesse automatisieren, sondern über einen ganzheitlichen Ansatz kann die Pflege von Stammdaten mit einem wirksamen Prozessmanagement kombiniert werden.

Für dieses Einsatzgebiet wurde die Lösung SAP Master Data Governance geschaffen, die innerhalb der SAP Business Suite hochkompatibel integriert ist. Kombiniert wird das SAP MDG mit Prozessmanagementkomponenten, wie die regelbasierte Workflowsteuerung mit Hilfe des Business Rule Frameworks (BRF+).

Weitere Features:

Coristo_Homepage_Grafik_Master-Data-Governance_2

Anwendungsgebiete

SAP Master Data Governance bietet Stammdatenverwaltung für Finanz-, Lieferanten-, Kunden- und Materialstammdaten. Es werden vordefinierte Datenmodelle, Validierungen und Workflows ausgeliefert, die sich an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen lassen. Der sichere Freigabeprozess basiert auf Rollen- und Ablaufdefinitionen sowie automatischen Datenvalidierungen während der Erstellung bzw. Änderung.

SAP MDG Projekt mit Coristo

Wir können Sie in allen Phasen Ihres Stammdaten-Projektes unterstützen

  • Analyse Ihrer Ist-Situation und Zielsetzung
  • Beratung und Implementierung über alle Phasen ihres Stammdatenprojektes
  • Überblick über den Funktionsumfang von SAP MDG
  • Erstellung eines Prototypen
    • Auf Basis des Auslieferungsumfangs SAP MDG
    • Erweiterung des Prototypen gemäß individueller Anforderungen
  • Aufbau und Erweiterung des regelbasierten Workflows (Standardworkflow mit BRF+)
  • Aufbau und Erweiterung des Stammdaten-Regelwerks (BRF+)
  • UI-Erweiterungen auf Basis SAP Floorplan Manager (FPM)